Oldtimers im Fokus


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


DeLorean Geschichte

Fahrzeugtypen > DeLorean

DeLorean Geschichte


John Delorean war der Mann mit der Vision eines futuristischen Fahrzeuges. Er hatte in den Siebzigern den Mut sich vom konventionellen Fahrzeugbau abzuheben und vermochte dabei viele zu überraschen. Er schaffte es ein fokussiertes Team auf die Beine zu stellen um das Projekt „ DeLorean „ in Rekordzeit zu vollenden.

Die Delorean Motor Company ( DMC ) stellte ein Fahrzeug auf den Markt, welches bei den Amerikanern wie eine Bombe einschlug. Es folgten jedoch Skandale, und verzweifelte Versuche die Firma durch Drogengelder zu retten. Die Versuche scheiterten und der Firma ging beim ersten Problem die Liquidität aus. Das grundlegende Problem des noch jungen Unternehmens war die Tatsache, dass von Anfang an auf einem eher wackeligen finanziellen Fundament aufgebaut wurde.
Auch die Auflösung seiner Fabrik 1982 konnte seinen Wagen nicht vor dem unglaublichen Bekanntheitsgrades und dessen Wiedererkennungswertes stoppen. Heute flitzen noch immer Deloreans herum die bereits bis zu 700.000 km abgespult haben. Die Qualität war für damalige Zeiten bemerkenswert und durchdacht. Die Karosserie bestand aus rostfreiem Edelstahl. John Delorean hätte dieses Fahrzeug nie selbst bauen können, doch es brauchte ein Vision die den Delorean entstehen liess. Der Designer Giugiaro war für das Design des bekannten Flügeltürers verantwortlich.

Lesen Sie mehr

Im Heck sorgte ein Euro V6 Technische Infos: Hier klicken Motor für die nötige Leistung. Die Innenausstattung war hochwertig, allerdings nicht sonderlich stilvoll. Allem in allem besass der „ DeLorean „ zu wenig Reize um den grossen Erfolg zu verbuchen. Zu viel schlechte Schlagzeilen katapultierten den „Back to the Future“ Flitzer ins Abseits. Leider gab es bis anhin für das wohl bekannteste Kinofahrzeug keinen Weg zurück in die Zukunft. Nun soll sich das ändern! Die Delorean Motor Company mit Sitz in Humble, Texas will den DeLorean wieder bauen. Die Fahrzeuge sollen ausschliesslich von Hand gefertigt werden. Gebaut wird nur auf Bestellung um einem weiteren finanziellen Debakel aus dem Weg zu gehen. Alle Teile sollen mit dem original Werkzeug hergestellt werden. Der Preis für den bekannten Flügeltürer soll bei ca. 57.500 USD angesetzt werden. In diesem Jahr ( 2008 ) soll es bereits zu den ersten Auslieferungen kommen.



Hier kann man den Delorean bestellen!


Anzeigefenster

Home | Oldtimer Marktplatz | Galerie | Shop | Definition Oldtimer | Überblick über die Entwicklung des Kraftfahrzeuges | Oldtimer- Ausstellungen und Museen | Oldtimer- Rennen | Reiseberichte | Fahrzeugtypen | Motorradtypen | Allgemeintechnik | Elektrotechnik | Schweisstechnik | Tipps und Tricks | Projekte | Nützliche Links für Pflege und Unterhalt | Newsletter | Kontakt | Backlinks auf Oldtimers im Fokus erwünscht | Haftungsauschluss | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü